✨ Neue Erfolgsstory: Wie Datalink Angebote präziser macht und Kundenakquise steigert

Lösungen

Produkt

Ressourcen

Unternehmen

✨ Neue Erfolgsstory: Wie Datalink Angebote präziser macht und Kundenakquise steigert

✨ Neue Erfolgsstory: Wie Datalink Angebote präziser macht und Kundenakquise steigert

Risiken im Gesamten Produktportfolio Strategisch Steuern

28. Juli 2023

Produkt

Sollte der Umstand der Elektronik-Lieferkette Ihre Produktentwicklung einschränken? Nein. Gibt es eine Möglichkeit, sie zu umgehen? Ja. Lesen Sie diesen Beitrag, um es herauszufinden.

Die turbulenten Jahre 2020 und 2021 scheinen weit weg zu sein, doch auch 2023 hat die Elektronik-Lieferkette noch mit den Folgen der Störung des globalen Halbleitermarktes zu kämpfen.

Die Lieferketten für Elektronikbauteile befindet sich derzeit in einem Ungleichgewicht, das durch Überschüsse in einigen Bereichen und Engpässe in anderen gekennzeichnet ist. Erschwerend kommt hinzu, dass neben den etablierten globalen Lieferketten auch regionale Lieferketten entstehen, da sich einzelne Länder um eine Erholung bemühen. (Quelle: Supply Chain Connect)

Diese Umstände machen deutlich, wie wichtig Transparenz in der gesamten Lieferkette ist, um Probleme zu vermeiden, und wie wichtig es ist, bei der Entwicklung potenzielle Risiken im Blick zu behalten.

Ein Produkt 

In einem früheren Artikel haben wir das Bill of Material (BOM) Health Dashboard vorgestellt, ein Feature von Luminovo, mit dem Sie Risiken in Ihren Produktdesigns adressieren können.

Im Wesentlichen können Sie künstliche Intelligenz für ein effizientes Stücklistenmanagement, die Überwachung von Lieferanten in Echtzeit, den direkten Zugriff auf kritische Lebenszyklus- und Compliance-Daten sowie Empfehlungen für genehmigte Form-Fit-Functional (FFF)-Ersatzteile nutzen.

Wenn wir jedoch von einem einzigen Produkt oder Projekt zur Betreuung zahlreicher Projekte und Baugruppen mit jeweils Tausenden von Teilen übergehen, steigt die Komplexität exponentiell an.

Produkt-Portfolio

Die Verwirklichung einer Vielzahl von Produkten mit jeweils Tausenden von Elektronikkomponenten erfordert strategische Voraussicht, um zu verhindern, dass sich kleine Versehen zu großen Störungen ausweiten, die letztlich dazu führen können, dass Hersteller ihre Kunden nicht mit fertigen Produkten beliefern können.

Die funktionsübergreifende Zusammenarbeit ist von entscheidender Bedeutung, um alle bekannten Risikofaktoren in den Entwicklungsprozess zu integrieren und sie während des gesamten Produktlebenszyklus kontinuierlich zu optimieren. Wesentlich für diesen Prozess ist die Fähigkeit, den Lebenszyklus und die Preise aller aktiven Komponenten in Echtzeit zu überwachen, zu verstehen, welche Projekte und spezifischen Teile betroffen sind, mögliche Bauteil-Alternativen zu identifizieren und zu wissen, welche Kollegen zu kontaktieren sind.

Dies bedeutet, dass die Beschaffung frühzeitig in den Entwurfsprozess einbezogen wird, dass der Lebenszyklus aktiv genutzter Komponenten überwacht wird und dass man sich für die frühzeitige Beschaffung kritischer Komponenten entscheidet, um langfristige Risiken zu mindern - ein Prozess, der als "Risk-Buy" bekannt ist.

Während wir uns in dieser komplexen Realität zurechtfinden, wird der Bedarf an modernen Tools, die tiefe Einblicke in die Risikofaktoren der Lieferketten bieten, immer deutlicher.

Risikomanagement in der Praxis

Die Risikomanagement-Funktionen von Luminovo bieten mehr als nur die Überwachung der Risiken einzelner Projekte. Sie ermöglichen es Ihnen, Ihr gesamtes Produkt-Portfolio unter Kontrolle zu halten.


Unsere umfassende Bauteil-Bibliothek unterstützt Sie beim effektiven Management von Risiken, die mit dem Lebenszyklus und der Obsoleszenz aller aktiv genutzten Bauteile verbunden sind, und hält Sie über Änderungen der Bauteilverfügbarkeit auf dem Markt, des Status des Lebenszyklus und der Compliance auf dem Laufenden.

Mithilfe von Risikomeldungen können Sie ganze Baugruppen überwachen und erhalten rechtzeitig E-Mail-Updates zu Änderungen bei der Verfügbarkeit, dem Lebenszyklus oder der Compliance. Die Echtzeitüberwachung von Hunderten von Lieferanten hilft Ihnen, Marktveränderungen und potenziellen Engpässen einen Schritt voraus zu sein.

Durch den Einsatz unserer Kollaborationsfunktion kann das Einkaufsteam bereits in den frühen Phasen aktiv in den Entwicklungsprozess eingebunden werden. Diese Funktion ermöglicht eine nahtlose Koordinierung von Änderungsanfragen für betroffene Baugruppen und gewährleistet eine kontinuierliche Fertigung und minimale Unterbrechungen der Lieferkette.

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Jetzt ist es an der Zeit, die Kontrolle über alle potenziellen Risiken zu erlangen, die Ihr gesamtes Produkt-Portfolio betreffen.
Befreien Sie Ihr Produktdesign von der Unsicherheit der Lieferkette, modernisieren Sie die Abläufe und erhalten Sie eine stabile Lieferkette mit einem ganzheitlichen Ansatz zur Risikominimierung.

Überleben Sie nicht nur, sondern blühen Sie auf. Wenn dies Ihr Interesse weckt, sollten Sie eine Demo bei uns buchen. Keine Verpflichtung, nur Erkenntnisse!

Interesse? Sprechen Sie mit uns.

Stellen Sie uns Ihre Fragen während einer persönlichen Live-Demo der Software.
Oder sehen Sie sich vorher ein 5-minütiges Video zu den wichtigsten Funktionen an.

Interesse? Sprechen Sie mit uns.

Stellen Sie uns Ihre Fragen während einer persönlichen Live-Demo der Software.
Oder sehen Sie sich vorher ein 5-minütiges Video zu den wichtigsten Funktionen an.

Interesse? Sprechen Sie mit uns.

Stellen Sie uns Ihre Fragen während einer persönlichen Live-Demo der Software.
Oder sehen Sie sich vorher ein 5-minütiges Video zu den wichtigsten Funktionen an.

Aktuelle Inhalte