✨ Neue Erfolgsstory: Wie Datalink Angebote präziser macht und Kundenakquise steigert

Lösungen

Produkt

Ressourcen

Unternehmen

✨ Neue Erfolgsstory: Wie Datalink Angebote präziser macht und Kundenakquise steigert

✨ Neue Erfolgsstory: Wie Datalink Angebote präziser macht und Kundenakquise steigert

ERP-Anbindung leicht gemacht: Mythen und Lösungen

28. November 2023

Tech

Wir räumen auf mit dem Mythos, dass ERP-Integration in moderne Software-Tools wie Luminovo zu kompliziert, teuer und zeitaufwendig ist. Erfahren Sie aus erster Hand der Stern-Elektronik GmbH, wie der Prozess genau abläuft.

Unsere Wahrnehmung ist, ERP-Anbindung (Enterprise Resource Planning) ist ein richtiger Gesprächsstopper. Eines dieser Dinge, die, wenn sie nicht richtig verstanden werden, Verwirrung stiften und Abneigung hervorrufen. 

Haben Sie sich schon einmal dabei ertappt zu denken: „Das will ich gar nicht hören“ oder „Nicht jetzt“? Dann ist dieser Blog genau das Richtige für Sie!

Weg mit den Vorurteilen 

Erstens, eine kurze Definition von ERP-Anbindung: gemeint ist der Prozess, Ihr ERP-System (das zentrale System Ihres Unternehmens inkl. aller Stammdaten) mit anderen Programmen zu verbinden. Das Ziel dabei ist es, Daten problemlos systemübergreifend auszutauschen, um optimal informierte Entscheidungen treffen zu können. Diese Verbindung ist dank der API-Technologie (Application Programming Interface) möglich und bietet sogar eine Echtzeitverbindung und unvergleichliche Datengenauigkeit.

Aber warum ist es dann so unbeliebt?!

Nicht richtig gemacht, kann ein ERP-Anbindungsprojekt sehr zeitaufwändig und kostspielig für ein Elektronikunternehmen sein, dessen Schwerpunkt und Fachwissen nicht darin liegt, externe Softwaresysteme anzubinden, sondern (wie es sein sollte) in der Herstellung von Elektronik. Das fehlende interne Know-how erfordert oft entweder teure externe ERP-Berater oder einen erheblichen Aufwand der internen IT-Abteilung. 

Es muss jedoch keine Entweder-Oder-Situation mit sicheren Verlusten sein: Richtig gemacht, eröffnet ein ERP-Anbindungsprojekt Ihrem Unternehmen Erfolg und Wachstumschancen.

Vorteile für Ihr Unternehmen

Damit ein Unternehmen in der heutigen Elektronikindustrie erfolgreich sein kann, sind zwei Dinge entscheidend: Schnelligkeit und Genauigkeit. Ein erster großer Schritt in diese Richtung ist der Einsatz von moderner Software. Der zweite Schritt besteht darin, Ihr ERP-System mit den benötigten Softwareanwendungen zu verbinden.

Wie gesagt, die ERP-Systeme von Unternehmen enthalten wertvolle Daten, aber oft sind diese versteckt oder unstrukturiert und können nicht in vollem Umfang genutzt werden. Die Übertragung dieser Informationen auf intelligente Systeme wie Luminovo kann Ihnen helfen, den vollen Nutzen aus Ihren Daten zu schöpfen.

Sobald Sie Ihr ERP-System mit Luminovo verbinden, werden Ihre ERP-Informationen (z. B. interne Teilenummern oder IPNs, Bestands- und Preisdaten) in unserer Software verfügbar, wodurch der gesamte Anfrageprozess automatisierter, präziser und schneller als je zuvor verläuft. 

Also schauen wir doch mal, wie die Anbindung Ihres ERP-Systems in Luminovo eigentlich genau abläuft.

Der Anbindungsprozess

Erstens sollten Sie wissen, dass die übertragenen Daten auf der Grundlage moderner Sicherheitsstandards umfassend gesichert sind.

Zweitens sollten Sie wissen, dass unser Luminovo-ERP-Experte und Ihr Customer Success Manager den Anbindungsprozess vollständig unterstützen, mit dem Ziel, die bestmögliche Nutzung der vorhandenen Daten für Sie zu erreichen.

Anbindung über REST API (empfohlen)

In diesem Leitfaden konzentrieren wir uns ausschließlich auf die Anbindung über die REST-API, die den Industriestandard darstellt und die modernere Methode ist; sie unterstützt standortübergreifende Bestände und mehr Spezifikationswerte für die übertragenen Daten.


Vier Akteure sind am Anbindungsprozess beteiligt – der Kunde (Sie), die IT-Abteilung des Kunden, Luminovos Customer Success Manager*in (CSM) und Luminovos ERP-Expert*in – und insgesamt gibt es sechs Schritte:

  1. Pre-Kick-off-Meeting zwischen Kunde und Luminovo CSM

  2. Der Kunde füllt das Onboarding-Formular für die Anbindung aus

  3. Kick-off-Meeting zur ERP-Anbindung zwischen der IT-Abteilung des Kunden und Luminovos ERP-Expert*in

  4. Die IT-Abteilung des Kunden stellt die Verbindung zur REST-API von Luminovo her

  5. Validierungsmeeting zwischen Kunden-IT und Luminovo CSM

  6. Abschließende Besprechung zwischen dem Kunden und Luminovo CSM zur Bestätigung der erfolgreichen Anbindung


Diese Struktur hat sich für einen reibungslosen Prozess bewährt, bei dem unsere Kunden nur sehr wenige Maßnahmen ergreifen müssen und die Hauptarbeit im Hintergrund erledigt wird.

Erfahrungsbericht eines Kunden

Sebastian Bernstein, Vertriebsleiter der Stern-Elektronik GmbH, ist kürzlich den ERP-Anbindungsprozess mit uns durchlaufen. Auf unsere Anfrage hin, hat er seine Eindrücke mit uns geteilt.

Was ist Ihre Rolle bei Stern und welche Aufgaben hatten Sie bei der ERP-Anbindung?

Ich arbeite hauptsächlich im Vertrieb, widme mich aber auch verschiedenen Themen im Einkauf, erstelle Kalkulationen und bearbeite verschiedene Projekte. Auf der electronica 2022 in München sind wir mit Luminovo in Kontakt gekommen und haben direkt auf der Messe beschlossen, mit ihnen zusammenzuarbeiten. In den darauffolgenden Wochen habe ich das Unternehmen in unserem Haus vorgestellt. In diesem Zusammenhang kam auch die Frage der ERP-Anbindung auf und ich stellte den Kontakt zwischen unserem ERP-Dienstleister, der PLANAT GmbH, und Luminovo her.

Warum haben Sie sich für die ERP-Anbindung entschieden? Welche Vorteile sehen Sie darin?

Die Anbindung von Luminovo an unser ERP-System ist für unsere tägliche Arbeit unerlässlich. Durch die Anbindung und die damit verbundene tägliche Synchronisation unserer Datenbank können wir unsere vorhandenen Bestände in Luminovo sehen und effektiv in die Kalkulation einbeziehen. Vor der Anbindung hatten wir stattdessen einen erheblichen manuellen Mehraufwand an Zeit mir der Bestandskontrolle zu bewältigen. Einer der größten Vorteile für uns ist also Zeitersparnis.

Wie komplex und zeitaufwändig war die ERP-Anbindung?

Meiner Meinung nach war die Anbindung überhaupt nicht komplex und zeitaufwändig. Eigentlich möchte ich mich bei unserem Luminovo-Ansprechpartner, Herrn Minor, und unserem ERP-Dienstleister, der PLANAT GmbH, bedanken: Sie haben im Hintergrund hervorragend zusammengearbeitet und mich nur bei Bedarf hinzugezogen – bei insgesamt zwei Teams-Meetings und einigen E-Mails.

Wie war die Unterstützung durch Luminovo?

Die Betreuung durch Luminovo war unkompliziert, kompetent und smart. Wir waren mit der Unterstützung während des gesamten Prozesses rundum zufrieden.

Würden Sie dieses Verfahren empfehlen?

Ich würde den Prozess auf jeden Fall jedem Luminovo-Kunden empfehlen, weil er die Produktivität im Team deutlich steigern kann. Darüber hinaus wird der Anbindungsprozess von Luminovo sehr gut begleitet und unterstützt.

Bereit zum Durchstarten

Die Anbindung Ihres ERP-Systems mit den von Ihnen benötigten Anwendungen, wie z. B. Luminovo, kann einen echten Unterschied bei der Verbesserung Ihrer täglichen Geschäftsabläufe ausmachen. Wir hoffen, dieser Blog hat Ihnen gezeigt, wie das aussehen kann.

Unser Partnerschaftsmanager Nils Minor berät Sie gerne persönlich zu diesem Thema. Bitte zögern Sie nicht, ihn unter nils.minor@luminovo.com anzusprechen.

Alternativ können Sie auch auf unserer Partnerseite unter "ERP-Partner" nachsehen, was wir für Sie tun können.

Interesse? Sprechen Sie mit uns.

Stellen Sie uns Ihre Fragen während einer persönlichen Live-Demo der Software.
Oder sehen Sie sich vorher ein 5-minütiges Video zu den wichtigsten Funktionen an.

Interesse? Sprechen Sie mit uns.

Stellen Sie uns Ihre Fragen während einer persönlichen Live-Demo der Software.
Oder sehen Sie sich vorher ein 5-minütiges Video zu den wichtigsten Funktionen an.

Interesse? Sprechen Sie mit uns.

Stellen Sie uns Ihre Fragen während einer persönlichen Live-Demo der Software.
Oder sehen Sie sich vorher ein 5-minütiges Video zu den wichtigsten Funktionen an.

Aktuelle Inhalte