Lösungen

Produkt

Ressourcen

Unternehmen

Erfahren Sie aus unseren häufigen Anwendungsfällen mehr über Ihren Fall

Luminovo bietet Lösungen für verschiedene Szenarien Ihrer täglichen Arbeit entlang der Elektronik-Lieferkette an. Unten finden Sie eine Liste unserer häufigsten Anwendungsfälle.

Bereinigen Sie unordentliche Daten, die über Tools verteilt sind
Überwachen Sie PCBA-Risiken
Erreichen Sie Transparenz in der Lieferkette
Übernehmen Sie die Kontrolle über Produktkosten
Optimieren Sie die Beschaffung von PCBs
Steigern Sie die Zusammenarbeit in der Lieferkette

Bereinigen Sie unordentliche Daten, die über Tools verteilt sind

Bereinigung von Stammdaten

Verwaltung der Teilebibliothek

Entdecken Sie Datenschätze

Problem

Informationen, die über verschiedene Systeme wie ERP, PLM und ECAD verteilt sind, führen zu Verwirrung, wobei Duplikate und veraltete Daten Probleme verursachen. Manchmal bleiben Verbindungen zwischen Datenpunkten unbemerkt, was zu Ineffizienzen führt. Das gleiche Teil in unterschiedlichen Baugruppen könnte unterschiedliche interne Nummern haben, was potenziell versteckte und übersehene Bündelungsmöglichkeiten sowie zusätzliche Kosten bei der Beschaffung zur Folge haben kann. Wenn zu unterschiedlichen Konditionen verhandelte Preise bei verschiedenen Distributoren nicht über IPNs ordnungsgemäß verknüpft sind, könnten Projekte am Ende eine teurere Option anstelle einer günstigeren verwenden.

Lösung

Unser Werkzeug synchronisiert Daten aus ERP- und anderen Systemen und gewährleistet Genauigkeit. Durch eine einmalige Anstrengung werden alle MPNs und IPNs in unserer Teilebibliothek abgeglichen, was Duplikate verhindert und effizientes Bündeln ermöglicht. Regelmäßige Aktualisierungssynchronisationen mit ERP oder PLM halten IPNs aktuell und bieten Echtzeiteinblicke in die Komponentennutzung. Dies hilft nicht nur dabei, die Obsoleszenz von Komponenten zu navigieren, sondern ermächtigt auch zu intelligenteren Einkaufsentscheidungen, indem es die tatsächliche Nachfrage aufdeckt und Verhandlungen für bessere Preise mit Lieferanten erleichtert.

Bereinigen Sie unordentliche Daten, die über Tools verteilt sind
Überwachen Sie PCBA-Risiken
Erreichen Sie Transparenz in der Lieferkette
Übernehmen Sie die Kontrolle über Produktkosten
Optimieren Sie die Beschaffung von PCBs
Steigern Sie die Zusammenarbeit in der Lieferkette

Bereinigen Sie unordentliche Daten, die über Tools verteilt sind

Bereinigung von Stammdaten

Verwaltung der Teilebibliothek

Entdecken Sie Datenschätze

Informationen, die über verschiedene Systeme wie ERP, PLM und ECAD verteilt sind, führen zu Verwirrung, wobei Duplikate und veraltete Daten Probleme verursachen. Manchmal bleiben Verbindungen zwischen Datenpunkten unbemerkt, was zu Ineffizienzen führt. Das gleiche Teil in unterschiedlichen Baugruppen könnte unterschiedliche interne Nummern haben, was potenziell versteckte und übersehene Bündelungsmöglichkeiten sowie zusätzliche Kosten bei der Beschaffung zur Folge haben kann. Wenn zu unterschiedlichen Konditionen verhandelte Preise bei verschiedenen Distributoren nicht über IPNs ordnungsgemäß verknüpft sind, könnten Projekte am Ende eine teurere Option anstelle einer günstigeren verwenden.

Interne Nummern über Systeme hinweg führen zu Duplikaten

Unser Werkzeug synchronisiert Daten aus ERP- und anderen Systemen und gewährleistet Genauigkeit. Durch eine einmalige Anstrengung werden alle MPNs und IPNs in unserer Teilebibliothek abgeglichen, was Duplikate verhindert und effizientes Bündeln ermöglicht. Regelmäßige Aktualisierungssynchronisationen mit ERP oder PLM halten IPNs aktuell und bieten Echtzeiteinblicke in die Komponentennutzung. Dies hilft nicht nur dabei, die Obsoleszenz von Komponenten zu navigieren, sondern ermächtigt auch zu intelligenteren Einkaufsentscheidungen, indem es die tatsächliche Nachfrage aufdeckt und Verhandlungen für bessere Preise mit Lieferanten erleichtert.

Die auf MPN basierende Teilebibliothek verbindet Systeme

Bereinigen Sie unordentliche Daten, die über Werkzeuge verteilt sind

Bereinigung der Stammdaten

Verwalten Sie die Teilebibliothek

Entdecken Sie Datenschätze

Interne Nummern über Systeme hinweg erzeugen Duplikate

Informationen, die über verschiedene Systeme wie ERP, PLM und ECAD verteilt sind, führen zu Verwirrung, wobei Duplikate und alte Daten Probleme verursachen. Manchmal bleiben Verbindungen zwischen Datenpunkten unbemerkt, was zu Ineffizienzen führt. Dasselbe Teil in verschiedenen Baugruppen könnte unterschiedliche interne Nummern haben, was möglicherweise zu verborgenen und übersehenen Bündelungsmöglichkeiten sowie zu zusätzlichen Kosten während der Beschaffung führt. Wenn Preise, die bei verschiedenen Distributoren ausgehandelt wurden, nicht richtig über IPNs verknüpft sind, könnten Projekte am Ende eine teurere Option verwenden, statt einer günstigeren.

MPN-basierte Teilebibliothek verbindet Systeme

Unser Werkzeug synchronisiert Daten aus ERP- und anderen Systemen und gewährleistet Genauigkeit. Durch eine einmalige Anstrengung werden alle MPNs und IPNs in unserer Teilebibliothek abgeglichen, wodurch Dubletten verhindert und effizientes Bündeln ermöglicht wird. Regelmäßige Aktualisierungssynchronisationen mit ERP oder PLM halten IPNs auf dem neuesten Stand und bieten Echtzeiteinblicke in die Komponentennutzung. Dies hilft nicht nur bei der Navigation von Komponentenobsoleszenz, sondern ermächtigt auch zu intelligenteren Einkaufsentscheidungen, indem es die tatsächliche Nachfrage aufdeckt und Verhandlungen für bessere Preise mit Lieferanten erleichtert.

Überwachen Sie die Risiken von Leiterplattenbaugruppen

Überprüfen Sie die Produktkonformität

Ermitteln Sie zweite Bezugsquellen

Verfügbarkeit von Bauteilen überwachen

Erwarten Sie Lebenszyklen von Bauteilen

Unbeherrschbare Komponentenrisiken verursachen Iterationen

Elektronische Baugruppen bringen eine Reihe von Herausforderungen mit sich, wie Compliance, Lebenszyklus und Risiken in der Lieferkette. Compliance-Risiken, die mit Vorschriften wie RoHS und REACH verbunden sind, erfordern eine sorgfältige Überlegung, um kostspielige Neugestaltungen zu vermeiden, insbesondere während der Produktentwicklung, aber auch im Laufe der Zeit, da sich Vorschriften ändern können. Die Lebenszyklen von Komponenten bringen Volatilität in die Baugruppen, da Bauteile unerwartet eingestellt werden können, was potenziell zu Neugestaltungen und erhöhten Kosten führt. Unterdessen ist die Lieferkette anfällig für schnelle Veränderungen, die insbesondere in Form von schwierigen Beschaffungen oder langen Lieferzeiten spürbar werden, was eine ständige Wachsamkeit erfordert.

Stets aktuelle Informationen helfen dabei, rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen

Unsere Lösung basiert auf einer dynamischen und aktuellen Datenbank, die ein proaktives Bewusstsein für alle Montagerisiken gewährleistet. Die Vorhersage des Lebensendejahres für jede Komponente erleichtert die frühzeitige Erkennung potenzieller Herausforderungen. Unsere Alarmfunktion ermöglicht eine Echtzeitverfolgung von Änderungen in der Montage und befähigt Sie, schneller als der Marktdurchschnitt zu reagieren. Marktschwankungen bei Lieferzeiten, Lagerbeständen und Preisen werden sorgfältig überwacht und mit historischen Daten verglichen, wobei Bereiche, die Aufmerksamkeit erfordern, hervorgehoben werden. Wenn Alternativen benötigt werden, bietet unser System intelligente Empfehlungen und bietet Unterstützung in schwierigen Zeiten der Komponentenbeschaffung.

Erzielen Sie Transparenz in der Lieferkette

Erhalten Sie Angebote für Stücklisten

Lieferantenbasis verwalten

Entdecken Sie neue Lieferanten

Eine Abhängigkeit von zu wenigen Lieferanten führt zu suboptimalen Beschaffungsentscheidungen

Viele Unternehmen verlassen sich auf eine begrenzte Zuliefererbasis für ihre PCBAs, was zu suboptimaler Entscheidungsfindung führt. Der erhebliche Aufwand, der erforderlich ist, um Informationen von mehreren Lieferanten zu sammeln, ist sowohl zeitaufwändig als auch wirtschaftlich unpraktisch, was Unternehmen nur partielle Markteinblicke ermöglicht. Dies birgt ernsthafte Risiken, insbesondere wenn Teile knapp werden, Preise in die Höhe schnellen und bestehende Lieferanten Schwierigkeiten haben, die Nachfrage zu decken. Die manuelle Suche nach neuen Lieferanten oder die Abhängigkeit von Maklern wird zu einem umständlichen und kostspieligen Prozess.

Die automatisch verfügbare Anbietervielfalt ermöglicht wettbewerbsfähige Preisangebote

Unsere Software bietet einen revolutionären Ansatz für die Lieferantenvielfalt. Greifen Sie in Echtzeit auf Informationen zu Listenpreisen, Vertragspreisen, Lieferzeiten und Lagerbeständen von einem umfangreichen Netzwerk von über 1000 Lieferanten zu, das von PCB- und Bauteileherstellern bis hin zu Distributoren reicht. Übernehmen Sie die Kontrolle mit individuellen Angebotsanfragen, um noch wettbewerbsfähigere Preisbedingungen von ausgewählten Lieferanten zu sichern. Unser Tool befähigt Anwender dazu, ihre Lieferanten effizient zu managen, essenzielle Einblicke in die Lieferkette von genehmigten Quellen zu sammeln und nahtlos neue Lieferanten in ihren Stamm für optimale Flexibilität und Marktresilienz zu integrieren.

Gewinnen Sie die Kontrolle über die Produktkosten

Bestimmen Sie die Soll-Kosten

Identifizierung der Kostentreiber für PCBA

Berechnen Sie die Montagekosten

Berechnen Sie Materialkosten

Das Vernachlässigen von Kosten in der Entwurfsphase führt zu Beschaffungsproblemen

Im Ingenieurwesen und Beschaffungswesen wird die Kenntnis der Kosten eines neuen Produkts erst klar, nachdem das Design abgeschlossen und Daten mit den Lieferanten geteilt wurden. Diese Unsicherheit, ob externe Fertigungsdienstleistungen genutzt oder eigene verwaltet werden, behindert die frühzeitige Kostenoptimierung. Änderungen der anfänglichen Preisangaben führen zu Verzögerungen und erhöhtem Aufwand. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Material- und Montagekosten die Zielvorgaben erreichen, aber das Übersehen dieser in der Entwicklung erschwert die Kostenkontrolle für die Beschaffung. Zusätzlich lässt die Unsicherheit über ausgehandelte Preise potenzielle Einsparungen ungenutzt.

Sofortige Kostenindikationen ermöglichen ein bewusstes Konstruieren

Unser Werkzeug befähigt Hardware-Ingenieurwesen, Kostenengineering, Produktmanagement und Beschaffung dazu, schnell genaue PCBA-Kosten zu ermitteln. Durch einfaches Hochladen von BOMs und PCB-Designs erhalten Benutzer sofortige Anzeigen über Materialkosten und können die Kosten für die interne Fertigung kalkulieren oder geschätzte Kostenvorgaben für Outsourcing berechnen. Das Erkennen von wesentlichen Kostentreibern ermöglicht gezielte Anstrengungen zur weiteren Reduzierung. Diese Transparenz hilft bei Produkt- und Ingenieursentscheidungen bezüglich der Auswahl von Teilen und Fertigungseinstellungen und gibt dem Einkauf die Einsicht, die benötigt wird, um mögliche Einsparungen zu erkennen und datengesteuerte Verhandlungen erfolgreich zu lenken.

Optimierung der PCB-Beschaffung

Erhalten Sie Angebote für Leiterplatten

Überprüfen Sie Verstöße im PCB-Design

Bereitstellung einer proprietären PCB API

Unzugängliche Informationen über Herstellbarkeit und Kosten verursachen Designverstöße

Während Leiterplattendesigns einer umfangreichen technischen und funktionalen Optimierung unterzogen werden, bleiben die Fertigbarkeit und Kostenbetrachtungen aufgrund des begrenzten Zugangs zu Preis- und Fertigbarkeitsinformationen oft im Hintergrund. Konstruktionsverstöße werden häufig erst nach Fertigstellung und Einreichung bei den EMS- oder Leiterplattenherstellern identifiziert. Die Behebung dieser Verstöße in diesem Stadium ist umständlich und führt zu Verzögerungen bei der Produkteinführung. Alternativ können Bemühungen, diese Verstöße zu umgehen, zu höheren Montagekosten führen, oder die Suche nach einem neuen Leiterplattenlieferanten, um den Designanforderungen gerecht zu werden, erfordert zusätzliche Zeit und Ressourcen. Insgesamt wird der Angebotsprozess für alle Beteiligten langwierig und mühsam.

Integrierte PCB-Lieferanten bieten sofortige Designprüfungen an

Wir integrieren mehrere Leiterplattenhersteller in unsere Software, wobei jeder seine Fertigungsanforderungen in unserem Tool detailliert darlegt. Hochgeladene Entwürfe auf Luminovo können daher leicht auf ihre Produzierbarkeit gegen diese Anforderungen getestet werden, was eine schnelle Identifizierung von Designverstößen ermöglicht. Dadurch können Benutzer problemlos Leiterplattenhersteller finden, die ihr Design unterstützen oder notwendige Designänderungen vornehmen, um sich an bestimmte Lieferanten anzupassen. Zusätzlich ermöglicht das Tool sofortige Angebote für Leiterplatten durch einfaches Hochladen des Designs oder Initiierung eines manuellen Angebotsprozesses, wodurch der gesamte Prozess für eine effiziente Zusammenarbeit entlang der Lieferkette optimiert wird.

Steigern Sie die Zusammenarbeit in der Lieferkette

Arbeiten Sie bei Kundenprojekten mit

Betreiben Sie einen markengebundenen PCB(A)-Webshop

Die Kommunikation zwischen Systemen ist langsam und fehleranfällig

Die Zusammenarbeit sowohl flussaufwärts als auch flussabwärts in der Elektroniklieferkette wird durch langsame und fehleranfällige Kommunikation behindert, die sich auf traditionelle Methoden wie E-Mail, Excel und Telefonate stützt. Die Initiierung neuer Projekte beinhaltet eine hin- und hergehende Kommunikation zwischen den Mitgliedern der Lieferkette, die durch Dateninseln verlängert wird und zu Projektverzögerungen führt. Während eines Projekts wird die Kommunikation notwendiger Design- oder BOM-Änderungen erschwert, insbesondere wenn Teile nicht verfügbar werden. Die Ausweitung der Zusammenarbeit flussabwärts in der Lieferkette mit Distributoren, Partnern, Lieferanten und Leiterplattenherstellern bleibt über alle Phasen des Produktlebenszyklus hinweg fragmentiert und mühsam.

Das Luminovo-Portal vereint alle Stakeholder und Daten

Luminovo bietet eine Lösung, die darauf abzielt, Stakeholder entlang der gesamten Lieferkette zu vereinen, um eine gemeinsame Zusammenarbeit von Designern und EMS-Dienstleistern bis hin zu Teilelieferanten zu fördern. Innerhalb des Tools können Gesundheits-Dashboards für einzelne BOMs intern und extern geteilt werden, um Stakeholdern Echtzeiteinblicke in Produktrisiken wie Verfügbarkeit, Konformität und Lebenszyklus zu bieten. Die Kommentarfunktion erleichtert die nahtlose Kommunikation und Zusammenarbeit bei der Teileauswahl, der Genehmigung von Alternativen und anderen relevanten Themen. Für einen umfassenderen Ansatz erweitert das Luminovo-Portal die Zusammenarbeit um die Einladung von Kunden oder Lieferanten, die Initiierung von Angebotsprozessen, die Lösung von Problemen und die Straffung von BOM- und Fertigungsbereinigungsmaßnahmen.

Interessiert? Lassen Sie uns sprechen.

Fragen Sie uns während einer Live-Software-Demo alles.
Oder schauen Sie sich vorher ein 5-minütiges Video der relevantesten Funktionen an.

Interessiert? Lassen Sie uns sprechen.

Fragen Sie uns während einer Live-Software-Demo alles.
Oder schauen Sie sich vorher ein 5-minütiges Video der relevantesten Funktionen an.

Interested?
Let's talk.

Fragen Sie uns während einer Live-Software-Demo alles.
Oder schauen Sie sich vorher ein 5-minütiges Video der relevantesten Funktionen an.